Samstag, 8. Juni 2013

Bad Zwischenahn

Ende Mai haben meine Tochter und ich Bad Zwischenahn besucht, leider hatten wir nur eine halbe Stunde im Kurgarten und Freilichtmuseum. 

klick




Das Freilichtmuseum Ammerländer Bauernhaus besteht aus 14 Häusern und Nebengebäuden. Der Bauerngarten gefiel mir besonders gut. 

Vor ca. 30 Jahren waren wir hier oft mit den Kindern, aber das es so schön ist, dafür hatte ich wohl damals noch kein Auge. 







Zuletzt noch ein Foto aus der Wesermarsch, wo wir auf dem Rückweg ausgestiegen sind, um den Sonnenuntergang Richtung Ovelgönne fest zu halten.


1 Kommentar:

Angela Miccolis hat gesagt…

Wow, das ist ja super schön da!
Und zum krönenden Abschluss noch dieser tolle Sonnenuntergang mit den wunderschönen Farben...sehr schön :)

LG
Angela