Samstag, 14. Mai 2016

Filigrane Blüten

Ende April haben wir uns zur Schachblumenblüte aufgemacht. Die Blüte beim Naturschutzgebiet Juliusplate war schon auf dem Höhepunkt. Im Überschwemmungsgebiet des Deichvorlandes wachsen diese wunderbaren, geschützten Pflanzen zu Tausenden auf den Wiesen. Wir haben uns ihnen ganz vorsichtig genähert, es sind keine zu Schaden gekommen.

Leider haben wir Leute beobachtet, die nicht so viel Feingefühl an den Tag legten und im Pulk in die Wiese latschten. Ebenso wie zwei Jugendliche, die wie die Ochsen durch die Wiese pflügten, weil sie ihren Bumerang suchten. Da konnte ich schon verstehen, dass der plötzlich auftauchende Naturschutzwart not amused war.

Wenn Ihr in der Nähe diese schützenswerten Pflanzen habt, seid bitte vorsichtig.
















Keine Kommentare: